Wie alexa den Alltag und das Konsumverhalten verändern wird

14. Jul 2017 • News • rheingold institut • Blog & Paper • Handel & Dienstleistung • Marketing & Medien

rheingold untersucht derzeit in einer aktuellen Studien, welche Faszination mit alexa von Amazon verbunden ist und wie alexa den Alltag und das Konsumverhalten verändern wird. Erste Ergebnisse weisen darauf hin, dass alexa viele geheime Verbraucherwünsche befriedigt: Sie fungiert gleichzeitig als Haustier, als Diener, als Babysitter für die Kinder, als eine verlässliche Mutterfigur oder als personal coach. Die finalen Ergebnisse zu Alexa werden im August vorliegen.


Die verborgenen Wünsche des Konsumenten: Wonach sucht man beim Einkauf im Discounter und Supermarkt?"

In seinem Vortrag stellte Stephan Grünewald dar, wie das rheingold Institut die geheimen Sehnsüchte der Konsumenten identifiziert, die der Auswahl von Einkaufsorten und Marken zu Grunde liegen.

rheingold untersucht derzeit in einer aktuellen Studien, welche Faszination mit alexa von Amazon verbunden ist und wie alexa den Alltag und das Konsumverhalten verändern wird. Erste Ergebnisse weisen darauf hin, dass alexa viele geheime Verbraucherwünsche befriedigt: Sie fungiert gleichzeitig als Haustier, als Diener, als Babysitter für die Kinder, als eine verlässliche Mutterfigur oder als personal coach. Die finalen Ergebnisse zu Alexa werden im August vorliegen.

Gerade beim Einkaufen spielen die Stimmungs-Wünsche der Konsumenten oft eine größere Rolle bei der Wahl des Händlers, als rationale Gründe wie Nähe; Preis oder Frische. Die rheingold-Forschung belege, dass Menschen für ihre Einkäufe normaler Weise ein Repertoire an Geschäften haben. Je nach ersehnter Stimmung wählen sie das aus, in dem sie dieses Bedürfnis am ehesten erfüllt sehen.

In seinem Vortrag stellte er ein Schema für Einkaufsverfassungen vor, das vier Einkaufszonen beschreibt: das einfache Basislager, der Jagdgrund, das Schlaraffenland und die himmlische Oase des Wohlfühlens.
Demnach ist Aldi ein einfaches Warenhaus, das einen hohen Grad an Kontrolle für pragmatische Bevorratung bietet. Momente der Freiheit und des Glücks finden sich in einmaligen Sonderangeboten und stehen für eine vorsichtige, rationale Art der Freude.

Link zum vollständigen Artikel

Marktforschung wird immer komplexer – Jahr für Jahr. Gut, dass es die Gelegenheit gibt, über neue Themen nicht nur zu lesen, sondern sie praxisnah zu erleben. Kontakte in die ganze Welt zu knüpfen. Bestehende Kontakte zu intensivieren