Wer traut sich in Deutschland noch zu regieren?

18. Jan 2018 • News • rheingold institut • Blog & Paper • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft

Auch am Jahresende gibt es immer noch keine neue Regierung. Das Verweigern und Zögern der Parteien lässt die Wähler ratlos und wirft die Frage auf, wer sich überhaupt noch traut, das Land zu regieren.


Am 14.12. hat der WDR diesbezüglich ein Funkhausgespräch gesendet, das diese Frage thematisiert hat. Auch Stephan Grünewald hat mitdiskutiert, die weiteren Gäste waren Wolfgang Bosbach, Susanne Gaschke und Sonia-Seymour Mikich unter der Moderation von Stephan Karkowsky.

Sie können sich das Funkhausgespräch unter diesem Beitrag in voller Länge anhören und downloaden. 

Wer traut sich noch zu regieren? Das WDR5-Funkhausgespräch