Ostern in Österreich - Osterstrauch und Eierpecken - aber bitte BIO

24. Mär 2016 • News • meinungsraum.at • Marktforschung • Infografik • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Essen & Trinken • Kultur • Religion

Ostertraditionen zu pflegen ist zwei Drittel der ÖsterreicherInnen wichtig. Gefeiert wir zu 83 Prozent mit der Familie. Immerhin knapp 40 Prozent nehmen an kirchlichen Osterfeiern teil. Nachdem mehr als ein Drittel gefastet haben, dreht sich zu Ostern alles rund ums Ei. Rund zwei drittel legen bei den Ostereiern wert auf Bio.

Die Hitliste der Ostertraditionen im Überblick Nummer 1: 77% Osterstrauch Nummer 2: 63% Eier pecken Nummer 3: 62% Eier verstecken Nummer 4: 52% Eier färben  Deutlich abgeschlagen die kirchlichen „Bräuche“: Nummer 5: 39% kirchliche Osterfeierlichkeit besuchen Nummer 6: 29% klassisch geweihter Osterschinken

Titel-Foto: ©gabi damm datadive

Marktforschung wird immer komplexer – Jahr für Jahr. Gut, dass es die Gelegenheit gibt, über neue Themen nicht nur zu lesen, sondern sie praxisnah zu erleben. Kontakte in die ganze Welt zu knüpfen. Bestehende Kontakte zu intensivieren