Fitness-Armbänder: Eine Woche am Arm und dann ab in die Schublade?

06. Dez 2016 • News • eResult • Usability, Customer Experience • Fallstudie • Online & IKT & Elektronik • Marketing & Medien

Eine Woche am Arm und dann ab in die Schublade. Ist das typisch für Fitness-Armbänder? Das amerikanische Unternehmen Fitbit wollte es genau wissen und führte daher eine Tagebuchstudie mit sportaffinen Erstnutzern eines Fitness-Armbandes durch.


Sowohl bei der Bedienbarkeit als auch der Nützlichkeit gebotener Funktionen entdeckten unsere Tester und UX Experten zahlreiche Schwächen und boten konkrete Optimierungsempfehlungen zur Steigerung der Nützlichkeit des Fitness Trackers.

Nutzertagebuchstudie Fitnesstracker

Context Marketing