Statistiken zur ökologischen Landwirtschaft in Deutschland 2020

16. Jan 2020 • News • BÖLW • Wirtschaftsstatistik • Land & Forst • Handel & Dienstleistung • Essen & Trinken

Die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft veröffentlichten Zahlen bestätigen: 2018 ergriffen viele Bauern überall in Deutschland die Chance für mehr Bio.


Worauf die Bio-Bauern spezialisieren, welche Kulturen besonders häufig ökologisch angebaut werden, wie die Öko-Erzeuger-Preise sich entwickeln und wie Bio-Betriebe ökonomisch darstehen – das zeigen die jährlichen Statistiken zur Ökologischen Landwirtschaft des BÖLW.

Immer mehr Bauern entscheiden sich für die Ökologische Landwirtschaft und stellen ihre Betriebe und ihre Acker-, Grünland- oder Dauerkultur-Flächen auf Bio um – weit über 1,3 Million Hektar bewirtschaften Deutschlands Bio-Bauern ökologisch.  

Damit wird bereits jeder zehnte Hof in Deutschland von einem Öko-Landwirt betrieben. Allein 2017 stellten jeden Tag fünf Bauern eine Fläche von rund 500 Fußballfeldern auf ökologische Erzeugung um.

Worauf die Bio-Bauern spezialisieren, welche Kulturen besonders häufig ökologisch angebaut werden, wie die Öko-Erzeuger-Preise sich entwickeln und wie Bio-Betriebe ökonomisch darstehen – das zeigen die jährlichen Statistiken zur Ökologischen Landwirtschaft. 

Der BÖLW gibt jährlich auch eine Broschüre zu den Entwicklungen der Bio-Branche heraus. Die darin veröffentlichten Artikel zur Ökologischen Landwirtschaft finden Sie in untenstehend.

Inhalt der Studie

  • Schwerpunkt: Ökologische Lebensmittelwirtschaft und Transformation
  • Ökologisch bewirtschaftete Fläche und Zahl der Bio-Betriebe in Deutschland
  • Produktionsstruktur im deutschen Ökolandbau
  • Verkaufserlös der Bio-Landwirtschaft in Deutschland
  • Entwicklung der Erzeugerpreise
  • Situation im Naturkosthandel
  • Umsatzentwicklung von Bio-Lebensmitteln in Deutschland
  • Wo Bio boomt: Getreide
  • Bio-Handelsumsätze in Europa und den USA
  • Umwelt- und Tierwohlleistungen des Ökologischen Landbaus
  • Wirtschaftlichkeit des Ökolandbaus
  • Quellenverzeichnis / Autorenverzeichnis / Impressum

Ökologischer Landbau in Deutschland 2010 bis 2018

Insgesamt 31.122 Bio-Höfe bewirtschafteten im Jahr 2018 geschätzte 1.483.020 ha Öko-Flächen, was ein Betriebs-Plus von 5,9 % und ein Flächen-Plus von 8,0 % bedeutete.