Kurz ist wieder der jüngste Regierungschef der Welt

13. Jan 2020 • News • Statista • Statistik • Infografik • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft

Mit seiner erneuten Vereidigung zum Bundeskanzler gestern ist der 33-jährige Sebastian Kurz wieder jüngster Staatschef der Welt. Bereits bei seiner ersten Wahl mit nur 31 Jahren wurde Kurz der jüngste Kanzler aller Zeiten. Als er im Zuge eines Misstrauensvotums nach der Ibiza-Affäre seines Amtes enthoben wurde, führte die finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin (34 Jahre) das Ranking vorübergehend an.


Mit seiner erneuten Vereidigung zum Bundeskanzler gestern ist der 33-jährige Sebastian Kurz wieder jüngster Staatschef der Welt. Bereits bei seiner ersten Wahl mit nur 31 Jahren wurde Kurz der jüngste Kanzler aller Zeiten. Als er im Zuge eines Misstrauensvotums nach der Ibiza-Affäre seines Amtes enthoben wurde, führte die finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin (34 Jahre) das Ranking vorübergehend an.

Doch auch andere Länder werden von vergleichsweise jungen Staatschefs regiert, wie die Statista-Grafik zeigt: Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern wurde im Alter von nur 37 Jahren gewählt. Auch der nordkoreanische Diktator Kim Jong-un zählt zu den Regierungschefs unter 40 Jahren.

Kurz ist wieder der jüngste Regierungschef

Context Marketing