Grenzpreis für Gas 2014: Für Letzverbraucher und Industrie stark gesunken aber für Haushalte leicht gestiegen

28. Nov 2015 • News • Statistisches Bundesamt DESTATIS • Statistik • Wirtschaftsstatistik • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Umwelt & Ökologie • Produktion • Arbeitswelt • Energie & Bergbau

Der Grenzpreis für Gas an Letztverbraucher lag im Jahr 2014 bei 4,07 Cent je Kilowattstunde. Damit ist der Grenzpreis um 4,2 % gegenüber 2013 (4,25 Cent) gesunken . Für Haushaltskunden stieg der Preis allerdings von 5,52 auf 5,62 Cent. Der Durchschnittserlös der Versorgungsunternehmen aus der Gasabgabe an Haushaltskunden belief sich im Jahr 2014 auf 5,62 Cent je Kilowattstunde, 1,8 % mehr als 2013. Bei der Abgabe an die Industrie erhielten sie 2014 im Durchschnitt 3,09 Cent je Kilowattstunde. Das war ein Minus von 9,1 % gegenüber 2013.


Context Marketing