Fliesenkleber, Fugenmörtel und Spachtelmassen in Deutschland: Steigende Preise sorgen für wachsende Erlöse

28. Jan 2019 • News • Branchenradar • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik • Branchenstudien • Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion

Der Markt für Fliesenkleber, Fugenmörtel und Spachtelmassen wuchs in Deutschland im Jahr 2018 signifikant. Knapp die Hälfte des Wachstums war allerdings preisgetrieben, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Fliesenklebern, Fugenmörtel und Spachtelmassen in Deutschland von BRANCHENRADAR.com


Marktentwicklung Fliesenkleber, Fugenmörtel und Spachtelmassen total in Deutschland

Gestützt auf eine anhaltend robuste Baukonjunktur entwickelte sich im vergangenen Jahr der Markt für Fliesenkleber, Fugenmörtel sowie Boden- und Wandspachtelmassen positiv. Die Herstellererlöse wuchsen insgesamt um 2,6 Prozent gegenüber Vorjahr auf 928 Millionen Euro. Wachstumsbeiträge lieferte sowohl der Neubau als auch das Bestandgeschäft, im Wesentlichen aber der mehrgeschossige Wohnbau.

Gestützt auf eine anhaltend robuste Baukonjunktur entwickelte sich im vergangenen Jahr der Markt für Fliesenkleber, Fugenmörtel sowie Boden- und Wandspachtelmassen positiv. Die Herstellererlöse wuchsen insgesamt um 2,6 Prozent gegenüber Vorjahr auf 928 Millionen Euro. Wachstumsbeiträge lieferte sowohl der Neubau als auch das Bestandgeschäft, im Wesentlichen aber der mehrgeschossige Wohnbau.

Der Anstieg war allerdings knapp zur Hälfte preisgetrieben. Insbesondere bei Fugenmörtel und Spachtelmassen zeigte sich der Preisverlauf vergleichsweise dynamisch. Infolge legten auch diese Produktgruppen wertmäßig am stärksten zu. Die Wachstumsraten lagen unisono bei mehr als drei Prozent.