Die größten Eisesser Europas

16. Aug 2018 • News • Statista • Marktdaten • Marktforschung • Statistik • Infografik • Handel & Dienstleistung • Essen & Trinken • Gastronomie

In Estland und Belgien wird am meisten Eis konsumiert. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird vergleichsweise wenig Eis geschleckt.


In Estland wird am meisten Eis gegessen, wie aus dem Statista Consumer Market 2018 hervorgeht. Demnach konsumieren die Esten in diesem Jahr 12,5 kg Speiseeis pro Kopf. Die Belgier folgen mit 11,1 kg auf dem zweiten Rang im Europavergleich. Schlusslichter sind Rumänien, Österreich und die Schweiz mit jeweils 3,3 und 2,3 kg pro Person, wie die Grafik von Statista zeigt.

Die Grafik zeigt den geschätzten durchschnittlichen Speiseeis-Konsum pro Kopf in Europa 2018 (in kg)

Context Marketing