Der deutsche Markt für Wärmedämmverbundsysteme zeigt sich gegenüber dem Coronavirus resilient

09. Nov 2020 • News • Branchenradar • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik • Branchenstudien • Umwelt & Ökologie • Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion

Der Markt für Wärmedämmverbundsysteme zeigt sich gegenüber dem Coronavirus resilient. Die Marktstudie Wärmedämm-Verbundsysteme in Deutschland 2020 analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation, Trends und Treiber am Markt für zertifizierte und als Komplettsystem verkaufte WDVS.


Wärmedämm-Verbundsysteme in Deutschland 2020

Gutes Jahr für Weber, Baumit und Schwenk

Leseprobe aus der Marktanalyse: Der Markt für Wärmedämmverbundsysteme zeigt sich gegenüber dem Coronavirus resilient.  Im Jahr 2020 erhöht sich die Nachfrage voraussichtlich stabil um knapp zwei Prozent geg. Vorjahr auf insgesamt 39,8 Millionen Quadratmeter. Die Wachstumsbeiträge kommen jedoch nahezu zur Gänze vom Neubau, die Sanierung stagniert auf Vorjahresniveau. Im Trend liegen weiterhin WDVS mit Mineralwolldämmung oder Dämmungen aus organischen Rohstoffen. Infolge fällt der Marktanteil von WDVS mit Schaumstoffdämmung absatzseitig auf 82,3 Prozent.  Die Preise stehen allerdings in allen Produktgruppen enorm unter Druck. Auf Ebene der Warengruppe entwickelt sich der Herstellerdurchschnittspreis nur seitwärts.

Im Jahr 2020 können nahezu alle relevanten Anbieter die Nachfrage ausweiten. Ein besonders gutes Jahr wird es vermutlich u.a. für Weber, Baumit und Schwenk. Bei durchwegs steigenden Verkaufspreisen melden alle drei ein Absatzwachstum deutlich über dem Markt. Laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Wärmedämmverbundsysteme in Deutschland 2020 entwickeln sich daher die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: ausschließlich zertifizierte und als Komplettsystem verkaufte WDVS
  • Jahrgang: 8.
  • Erhebungszeitraum: Oktober | November 2020
  • Umfang: rd. 60 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: in 2 Werktagen

Daten in der Marktstudie Wärmedämm-Verbundsysteme

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2017-2020e
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2021f-2022f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2017-2020e
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Produktgruppen: Mineralwolle | Schaumstoffe | Sonstige
  • Bauarten: Neubau | Sanierung
  • Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
  • Regionen: Region Nord | Region NRW | Region Mitte | Region BW | Region Bayern | Region Ost
  • Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY | Fachbetriebe

Preis

€ 4.570,- Einzelausgabe
€ 3.470,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Alle Preise verstehen sich exkl. USt.