Branchen-Trends für 32 Warengruppen in Österreich 2019

16. Sep 2019 • News • Branchenradar • Branchenstudien • Marktdaten • Marktforschung • Wirtschaftsstatistik • Marktanalyse • Handel & Dienstleistung • Produktion

Eine aktuelle Studie von Branchenradar beinhaltet die Ergebnisse einer unterjährigen Konjunkturbefragung für 32 Warengruppen und zeigt dieAbsatz- und Preisentwicklung in den ersten sechs Monaten 2019 und zu den Erwartungen bis Jahresende. Die Daten sind eine treffsichere Standortbestimmung und eine belastbare Planungsgrundlage für die bevorstehenden Budgetverhandlungen.


Der BRANCHENRADAR Trend beinhaltet die Ergebnisse einer Herstellerbefragung zur Absatz- und Preisentwicklung im ersten Halbjahr 2019 im Vergleich zur Vorjahresperiode sowie die Erwartungen bis Jahresende. Die Befragung wurde zwischen 8. und 26. Juli 2019 durchgeführt. Interviewpartner waren Geschäftsführer, Verkaufs- oder Marketingleiter. Die Angaben bezogen sich immer auf das eigene Unternehmen. Die befragten Unternehmen stehen für eine Marktabdeckung zwischen 67 und 92 Prozent.

Abgefragte Warengruppen:

  • Fenster
  • Haustüren
  • Wohnungstüren
  • Innentüren
  • Feuerschutztüren
  • Industrietore
  • Sonnenschutz
  • Wandfarben
  • Holzschutzmittel
  • Bautenlacke
  • Fliesenkleber
  • Wandspachtelmassen
  • Bodenspachtelmassen
  • Bodenbeschichtungen
  • Bodenbelags- & Parkettkleber
  • Abdichtungsbahnen
  • Flüssige Bauwerksabdichtungen
  • Dachmaterial
  • WDVS
  • Dämmstoffe
  • Mauersteine
  • Fertighäuser
  • Schrauben & Dübel
  • Flächenheizungen
  • Wohnraumlüftungen
  • Sanitärarmaturen
  • Sanitärkeramik
  • Duschrinnen
  • Parkett
  • Elastische Bodenbeläge
  • Boden- & Wandfliesen

Ausgewiesene Daten für jede Warengruppe

  • Entwicklung der Nachfrage im 1 HJ 2019 geg. Vorjahresperiode in Prozent: Mittelwert aller Nennungen | Umsatzgewichteter Mittelwert aller Nennungen | Höchste Nennung | Tiefste Nennung
  • Preisentwicklung im 1 HJ 2019 geg. Vorjahresperiode in Prozent: Mittelwert aller Nennungen | Umsatzgewichteter Mittelwert aller Nennungen | Höchste Nennung | Tiefste Nennung
  • Erwartete Entwicklung der Nachfrage im Jahr 2019 geg. Vorjahr: Mittelwert aller Nennungen | Umsatzgewichteter Mittelwert aller Nennungen | Höchste Nennung | Tiefste Nennung
  • Erwartete Preisentwicklung im Jahr 2019 geg. Vorjahr: Mittelwert aller Nennungen | Umsatzgewichteter Mittelwert aller Nennungen | Höchste Nennung | Tiefste Nennung

Umfang: 58 Seiten Lieferbar: sofort, elektronisch als PDF-Datei. Preis: € 990,- zzgl. USt. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

>>> Zum Bestellformular <<<