Anzahl der Baumängel nimmt in Österreich deutlich zu

09. Dez 2015 • News • KREUTZER FISCHER & PARTNER • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik • Bau & Wohnen • Arbeitswelt

Die Gründe für die mangelnde Bauqualität sind vielfältig: Zum einen sinken die Vorgabezeiten aufgrund des steigenden Preis- und Kostendrucks, ohne dass im Gegenzug der Maschineneinsatz oder die Vorfertigung im gleichen Ausmaß wachsen. Auf der Baustelle muss daher die Arbeit immer schneller erledigt werden. Zum anderen fehlt es immer öfter an qualifiziertem Personal. Besonders schlimm ist die Situation in Ostösterreich, allen voran in Wien.


Titel-Icon: Designed by Freepik

Context Marketing