3 Prozent mehr Über­nachtungen im 1. Halbjahr 2016

11. Aug 2016 • News • Statistisches Bundesamt DESTATIS • Statistik • Wirtschaftsstatistik • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Tourismus, Freizeit & Sport • Handel & Dienstleistung • Essen & Trinken • Gastronomie

Im ersten Halbjahr 2016 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 199,2 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Laut Statistik ist dies ein Plus von 3 % gegenüber dem ersten Halbjahr 2015.


Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland erhöhte sich im Vergleich zum ersten Halbjahr 2015 um 3 % auf 35,5 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland stieg um 3 % auf 163,7 Millionen. 

Marktforschung wird immer komplexer – Jahr für Jahr. Gut, dass es die Gelegenheit gibt, über neue Themen nicht nur zu lesen, sondern sie praxisnah zu erleben. Kontakte in die ganze Welt zu knüpfen. Bestehende Kontakte zu intensivieren