Verankert im Markt - Das E-Book in Deutschland 2013

Die aktuelle Studie „Verankert im Markt – Das E-Book in Deutschland 2013“ (erschienen imJuni 2014), ist die vierte E-Book-Studie des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Für die 360 Grad Studie wurden sowohl Leser, als auch eine Auswahl der Mitglieds-Buchhandlungen und -Verlage befragt

Anbieter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels
Veröffentlicht: Okt 2015
Preis: kostenlos
Studientyp: Branchenstudien • Marktanalyse • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bildung & Wissenschaft • Handel & Dienstleistung • Kultur • Marketing & Medien • Online & IKT & Elektronik
Tags: Buchhandel • Buchmarkt • Bücher • Digital Agenda • E-Books • E-Commerce • Lesen • Reader • Stationärer Handel • Verlage • Verleger

Inhalte der Studie

  • Umsatzanteile E-Books am Buchmarkt
  • Absatz von E-Books
  • Einstellungen der Leser zum Thema E-Book und gedrucktes Buch
  • Potenziale aus Lesersicht
  • Anteil der E-Books nach Genres
  • E-Book Reader
  • E-Books im Programm der Verlage
  • Online-Buchhandel
  • Die Bedeutung des „harten“ Digitalen Rechtemanagements
  • Der Sortimentsbuchhandel und E-Books in Deutschland

Studienauszug: "Zahl der E-Book-Käufer 2010-2013

Die Zahl der E-Book-Käufer nahm 2013 um eine Million Personen zu. Auch die Anzahl der im Schnitt gekauften Titel stieg

Bausteine der Studie

Die Studie ist in fünf inhaltlich aufeinander abgestimmten Bausteinen angelegt:

  1. Expertenbefragung von Sortimenten mit einem Onlinefragebogen
  2. Expertenbefragung von Verlagen mit einem Onlinefragebogen
  3. Exkurs: Perspektive der Barsortimente und Großhändler (Anonymisierte Telefonbefragungen)
  4. E-Book-Absätze, -Umsatzanteile und Soziodemographien der Käufer der Jahre 2010 bis 2013 aus dem GfK Consumer Panel Media*Scope Buch
  5. Einstellungen zum Thema E-Books aus der Konsumentenbefragung

 

Context Marketing