Umfrage zu Tempolimits auf Autobahnen in Deutschland

50 Prozent der Deutschen befürworten eine Beschränkung der Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen auf 150 km/h. Langsamer darf es aber nicht sein. Niedrigere Limits werden abgelehnt.

Anbieter: YouGov
Veröffentlicht: Okt 2015
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Gesundheit • Umwelt & Ökologie • Verkehr & Mobilität
Tags: Autobahn • Autobahnen • Geschwindigkeitsbegrenzung • Mobilität • Tempolimits • Umwelt • Unfallrisiko • Verkehr • Verkehrssicherheit • Verkehrsunfälle

Eine generelle Begrenzung auf diese Geschwindigkeit, die immer wieder gefordert wird, würde die Mehrheit der Deutschen ablehnen – im Gegensatz zu einem Limit von 150 km/h. Das ist das Ergebnis einer aktuellen YouGov-Umfrage.

Demnach würde gut die Hälfte der Befragten (56 Prozent) eine grundsätzliche Begrenzung auf 150 km/h befürworten, 39 Prozent würden sie ablehnen. Bei einem Limit von 130 km/h sieht das Verhältnis hingegen umgekehrt aus: 40 Prozent würden es befürworten, 56 Prozent wären dagegen. Und eine Begrenzung auf 100 km/h würde sogar nur jeder Neunte (11 Prozent) befürworten, 86 Prozent wären dagegen.

ut die Hälfte der Befragten (56 Prozent) eine grundsätzliche Begrenzung auf 150 km/h befürworten, 39 Prozent würden sie ablehnen. Bei einem Limit von 130 km/h sieht das Verhältnis hingegen umgekehrt aus: 40 Prozent würden es befürworten, 56 Prozent wären dagegen. Und eine Begrenzung auf 100 km/h würde sogar nur jeder Neunte (11 Prozent) befürworten, 86 Prozent wären dagegen.

Context Marketing