Umfrage: Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz

Den Bereichen Lebensmittel und Lebensmittelsicherheit messen die Deutschen im Verbraucherschutz die größte Bedeutung zu. Dies ergab eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im März 2015

Anbieter: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
Veröffentlicht: Mär 2015
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Essen & Trinken • Gesundheit • Handel & Dienstleistung • Land & Forst • Produktion • Umwelt & Ökologie • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags: Kaufentscheidung • Klimaschutz • Konsumverhalten • Landwirtschaft • Lebensmittel • Lebensmittelkauf • Lebensmittelqualität • Lebensmittelwirtschaft • Nachhaltigkeit • Naturschutz • Qualität • Sicherheit • Tierschutz

Demnach ist für 97 Prozent der Befragten Verbraucherschutz bei Lebensmitteln wichtig oder sehr wichtig. Damit sind Lebensmittel und Lebensmittelsicherheit die Verbraucherschutzthemen Nummer Eins der Deutschen. Sechs von zehn Befragten geben zudem an, vor einer Kaufentscheidung immer, fast immer oder häufig die Informationen auf den Lebensmittelverpackungen zu lesen.

"Das ist ein starkes Signal und eine Bestätigung unseres Bestrebens nach mehr Transparenz und Information", kommentiert Bundesernährungsminister Christian Schmidt die Ergebnisse: "Gute Verbraucherpolitik schafft Sicherheit und Vertrauen und schafft die Entscheidungs- und Urteilsfreiheit der Verbraucher. Dabei müssen die Informationen gut aufbereitet, verlässlich und verständlich sein. Und die Dimension muss stimmen –denn ein Zuviel an Information schafft keine Orientierung."

Verbraucher wollen Transparenz

Einer weiteren bundesweiten Befragung von TNS Emnid im Auftrag des BMEL nach fordern neun von zehn Befragten, dass die Politik Verbrauchern die Möglichkeit gibt, sich besser zu informieren. Fast ebenso viele würden eine Anregung von Selbstverpflichtungen der Hersteller durch die Politik begrüßen. Restriktivere Maßnahmen wie Steuererhöhungen oder klare Ernährungsvorschriften werden dagegen mehrheitlich abgelehnt.

Inhalte der Umfrage

  • Zufriedenheit mit der Lebensmittelqualität
  • Vertrauen in die Lebensmittelwirtschaft
  • Erwartungen an die Landwirtschaft
  • Wichtigkeit bestimmter Merkmale beim Lebensmittelkauf
  • Eigenschaftsprofil der Landwirtschaft
  • Bereitschaft zu höheren Ausgaben für das Tierwohl

Context Marketing