Recruiting Trends Deutschland 2016

Wer Einfluss auf Geschäftsentscheidungen nehmen will, muss wissen, in welche Richtung sich die Branche entwickelt. Dieser jährliche Bericht gibt Aufschluss über die Personalbeschaffungstrends in Deutschland. Mit diesen Informationen können Sie Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs bringen und sich als strategischer Geschäftspartner positionieren.

Anbieter: LinkedIn
Veröffentlicht: Nov 2015
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Arbeitswelt • Marketing & Medien
Tags: Arbeitgeber • Arbeitgebermarke • Employer Branding • Führung • Management • Mitarbeiterbindung • Neueinstellungen • Organisationsentwicklung • Personalmanagement • Recruiting • Unternehmensmarke

LinkedIn hat untersucht, welche Aspekte eine Marke in den Augen von Arbeitnehmern attraktiv erscheinen lassen und was sie an Marken abschreckt. Als "starke" beziehungsweise "schwache" Arbeitgebermarken definiert LinkedIn die Unternehmen, für welche die Top-3-Kriterien aus dem jeweiligen Bereich zutreffen:

Bei einer aktuelle Studie von LinkedIn nennt die Mehrheit der Befragten eine höhere Arbeitsplatzsicherheit als Hauptgrund für einen Arbeitgeberwechsel.

Starke Arbeitgebermarken bieten die folgenden Aspekte:

  • 48%: Ein höheres Level an Job-Sicherheit
  • 36%: Mehr Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung
  • 33%: Mehr Eigenverantwortung und Eigenständigkeit in der Arbeit
  • 28%: Die Chance, mit einem guten Team zu arbeiten
  • ​23%: Einen hervorragenden Ruf der Führungsmannschaft

Schwache Arbeitgebermarken kämpfen mit folgenden Aspekten:

  • 52%: Unternehmen, bei denen die Arbeitsplatzsicherheit in Frage  steht
  • 50%: Unternehmen mit dysfunktionalen oder schlecht performenden  Teams
  • 44%: Eine Führungsmannschaft mit schlechtem Ruf
  • 37%: Negative Kommentare von (ehemaligen) Mitarbeitern
  • ​34%: Beschränkte Möglichkeiten der Karriereentwicklung

Inhalt der Studie

  • Einführung  
  • Wichtigste Erkenntnisse  
  • Qualität der Neueinstellungen: Die magische Metrik  
  • Employer Branding: Die Arbeitgebermarke stärken 
  • Mitarbeiterbindung & firmeninterne Mobilität: Eine Kurskorrektur   
  • Abschließende Überlegungen  
  • Methodik 

Context Marketing