Mobile first - Herausforderungen für die mobile Navigation

Der zweiteilige Artikel zeigt die Herausforderungen für die Gestaltung der Navigation und Informationsarchitektur für mobilen Interfaces.

Anbieter: usabilityblog.de
Veröffentlicht: Aug 2017
Autor: Rita Strebe
Preis: kostenlos
Studientyp: Blog & Paper • Usability, Customer Experience
Branchen: Marketing & Medien • Online & IKT & Elektronik
Tags: Mobile First • Mobile Interfaces • Navigation • Responsive Design • Usability • Websites

Mobile first in der Navigation Teil 1: mobile Designpatterns

Der begrenzte Raum im mobilen Interface bedeutet besondere Herausforderungen für die Gestaltung der Navigation und Informationsarchitektur. Diese Anforderungen müssen bei der Generierung von Menüstrukturen berücksichtigt werden. So funktioniert ein breit angelegtes Menü in der Desktop Variante durchaus. Mobil stößt die gleiche Menüstruktur schnell an Grenzen der Bedienbarkeit. Dieser zweiteilige Beitrag soll dieses Problem und die daraus abzuleitenden methodischen Konsequenzen genauer beleuchten. In diesem ersten Teil werden zunächst die gebräuchlichen Design Patterns für die mobile Navigation zusammengetragen und die Vor- und Nachteile benannt.

Worin liegen die Herausforderungen für die mobile Navigation?

Das mobile Interface ist klein und bietet wenig Platz für das Navigationsdesign. Raum für den Inhalt hat oft Vorrang vor einer guten Erreichbarkeit von Navigationsangeboten. Gerade für informationsorientierte Webseiten mit hohem Browsing-Anteil im Interaktionsverhalten stellt dies ein bedeutendes Dilemma dar. Einerseits sind Inhalte auf tieferen Ebenen der Webseite besser über eine offene und gut zugängliche Navigation erreichbar. Andererseits behindern umfangreichere Menüelemente am Kopf der Seite die Sichtbarkeit der eigentlichen Seiteninhalte.

Themen im Artikel

  • Design Patterns für die mobile Navigation
  • Navigation Bar
  • Hamburger Menü und Varianten: die versteckte Navigation
  • Mischformen aus Navigation Bar und versteckter Navigation
  • Hub Navigation
  • Fazit

Link zum Blog

 

Context Marketing