Markenwahl, Produktmärkte und Wechselverhalten bei Energieversorgern in Deutschland 2017

Die Studie analysiert entlang des Kundenpfads Produkt- und Markenwahl, Motivation und Wechselverhalten von Energiekunden in Deutschland.

Anbieter: research tools
Veröffentlicht: Dez 2017
Preis: € 3200 (exkl. Ust)
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Energie & Bergbau
Tags: Customer Journey • Ebergieanbieter • Energie • Energiekunden • Energieversorger • Kundenstruktur • Marktanteile • Wechselverhalten

Ergebnisauszug

  • Die Produktgruppen ‚Fernwärme‘ und ‚Heizöl‘ weisen einen, im Vergleich mit anderen Produktgruppen, erhöhten Frauenanteil unter den Energiekunden auf.
  • Bei einem Drittel der Kunden liegt zwischen zwei Energieproduktabschlüssen weniger als zwei Jahre Zeit.
  • Günstige Konditionen‘ sowie ‚regionale Verfügbarkeit‘ gehören zu vorrangigen Abschlussmotivationen.
  • Etwa ein Sechstel der Energiekunden haben Bedenken hinsichtlich Kosten und Volatilität der Preise.
  • Ein Drittel der Energiekunden haben das letzte Energieprodukt erstmalig, ohne einen Wechsel des Anbieters, abgeschlossen.
  • Die Mehrheit der Energiekunden nutzt nur einen Anbieter.
  • Gain-Loss-Analysen weisen die Stadtwerke als Anbietergruppe mit besonders stabiler, treuer Klientel aus.

Analysen in der Studie

  • was kennzeichnet die Gruppe der Energiekunden?
  • welche Kundenstruktur besteht in den einzelnen Produktgruppen?
  • welche Marktanteile und Nutzerprofile weisen die Energieanbieter auf?
  • welche Abschlussmotivation begründete den letzten Produktabschluss?
  • welche Bedenken haben die Energiekunden?
  • zwischen welchen Energieanbietern wechseln die Kunden?
  • welche Abschlussfrequenzen bestehen in den Produktgruppen?
  • welches Wechselverhalten zeigt der nächste Energieproduktabschluss?
  • bei welchen Marketing-Kennzahlen zeigen sich Potenziale?

Die Studie analysiert entlang des Kundenpfads Produkt- und Markenwahl, Motivation und Wechselverhalten von 686 Energiekunden. Grundlage der Auswertung sind 1.548 analysierte Energieproduktabschlüsse.

Energieproduktgruppen in der Studie

  • Biogas
  • Fernwärme
  • Gas
  • (konventionell)
  • Geothermie
  • Heizöl
  • Holzpellets
  • Ökostrom
  • Strom (konventionell)

Studiesteckbrief

Für die Studie wurden 1.000 Online-Interviews online-bevölkerungsrepräsentativ bei Verbrauchern in Deutschland durchgeführt, davon 686 mit Energiekunden. Zielsetzung der Studie ist die Identifikation der Kundenpfade im Energiemarkt. Die Studie ist im Dezember 2017 erschienen.

  • 1.000 Online-Interviews
  • 686 Energiekunden
  • 1.548 analysierte Energieproduktabschlüsse
  • bis zu 15 im Detail analysierte Energieanbieter
  • 8 Energieproduktgruppen
  • 6 Marketing-Kennzahlen im Anbietervergleich

Umfang und Preis: 125 Seiten, 3.200 Euro

Context Marketing