Marken am österreichischen Reifenmarkt 2015/16

Die Markenstudie des market Institutes analysiert die Markenpositionierung der Reifenmarken am österreichischen Markt. Der Marken Monitor bietet Fakten zur Markenbekanntheit, Werbeerinnerung, Symathie, Innovationsgrad, Preis- Service- und Innovatioswahrnehmung, zur Loyalität und dem Nutzungsverhalten der Konsumenten.

Anbieter: market
Veröffentlicht: Feb 2016
Autor: Mag. Stefan Anzinger
Preis: € 2290 (exkl. Ust)
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Handel & Dienstleistung • Marketing & Medien • Verkehr & Mobilität
Tags:

Themen der Markenstudie

  • Spontane & gestützte Bekanntheit
  • Sympathie
  • Werbeerinnerung
  • Einstufung als Top-Marke
  • Innovationsgrad der Marke
  • Preis-/ Leistungsverhältnis
  • Markenbindung
  • Qualitätseinschätzung im Vergleich zur Konkurrenz
  • Nutzungsverhalten der Marke

Top 7 Reifenmarken "Sympathie"

Die Sympathischsten Reifenmarken in Österreich 2016 sind Semperit vor Michelin und Goodyear

Marken in der Studie

Barum, BF Goodrich, Bridgestone, Ceat, Continental, Dayton, Debica, Dunlop, Falken, Firestone, Fulda, Gislaved, Goodyear, Hankook, Kelly, Kleber, Kumho, Maloya, Marangoni, Marshal, , Matador, Maxxis, Michelin, Nankang, Nokian, Pirelli, Pneumant, Sava, Semperit, Toyo, Uniroyal, Viking, Vredestein, Yokohama,

Studiensteckbrief

Stichprobe: n=500 Befragte, repräsentativ für die österreichische Bevölkerung ab 15 Jahren Max. stat. Schwankungsbreite der Ergebnisse: +/- 4,48 Prozent (Signifikanzniveau 95 Prozent)
Methodik: Persönliche f2f- Interviews durch geschulte Interviewer des Instituts
Erhebungszeitraum: Jänner 2016
Preis: € 2.290,- (exkl. 20% MwSt.)


 

Context Marketing