Kommunikationsverhalten der Deutschen im privaten Umfeld 2019

Die Studie zeigt welches Kommunikationsmittel die Deutschen am häufigsten nutzen, um mit ihrem privaten Umfeld in Kontakt zu bleiben. Für mehr als die Hälfte der Befragten ist ein Instant Messenger-Service wie zum Beispiel WhatsApp das meist verwendete Kommunikationsmedium.

Anbieter: CIVEY
Veröffentlicht: Mai 2019
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Marketing & Medien • Online & IKT & Elektronik • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags: Kommunikationskanäle • Kommunikationsverhalten • Mediennutzung • Social Media

Nichts hat unser Gesprächsverhalten so sehr verändert wie die Telekommunikation – erst das Telefon vor 141 Jahren und dann seit 30 Jahren das World Wide Web haben unsere Art zu kommunizieren maßgeblich verändert. Aber im Gespräch mit dem Arzt bleibt alles beim Alten.

Civey wollte von den Deutschen wissen, „welches Kommunikationsmittel sie am häufigsten nutzen, um mit ihrem privaten Umfeld in Kontakt zu bleiben“. Das „persönliche Gespräch“ landete abgeschlagen auf Platz 3: Nur 12,5 Prozent der Befragten wählen den unmittelbaren menschlichen Kontakt. Mehr als doppelt so viele (28,0%) setzen vornehmlich auf das „klassische Telefonieren“. Für mehr als die Hälfte der Befragten (52,8%) allerdings ist ein Instant Messenger-Service wie zum Beispiel WhatsApp das meist verwendete Kommunikationsmedium. Damit wird die Kommunikation zunehmend asynchron und der unmittelbare Austausch tritt zurück.

Alles und jedes hat seine Zeit – auch die klassische Textnachricht (SMS). Der wichtigste Träger der kurzen knappen Kommunikation in den Nuller Jahren ist heute nur noch für 1,9 Prozent der Befragten eine favorisierte Kommunikationsmethode. Ähnliches gilt für Internet-Telefonie wie zum Beispiel Skype, das nur für 1,1 Prozent der Befragten top ist. Und auch soziale Medien (wie Facebook oder Instagram) sind nur für einen von hundert Befragten interessant. Anders sähe dies freilich aus, wenn es sich um das berufliche Netzwerk handelt, wo Plattformen wie Xing oder LinkedIn hohe Akzeptanz haben.

Context Marketing