Einstellung der Deutschen zu Handelsbarrieren, Zöllen und Protektionismus

Handelsbarrieren, Zölle, Protektionismus – viele Bundesbürger sind besorgt darüber, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem transatlantischen Wirtschaftsstreit kommen könnte. So meinen immerhin 60 Prozent der Bundesbürger, dass entsprechende protektionistische Maßnahmen den deutschen Unternehmen, ihren Marken und der Volkswirtschaft sehr schaden würden.

Anbieter: Prophet
Veröffentlicht: Dez 2016
Preis: kostenlos
Studientyp: Pressemeldung
Branchen: Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags:

Context Marketing