Digitalisierung in deutschen Haushalten. Wie Familien mehr Qualitätszeit gewinnen können

Die Studie von McKinsey, Bundesfamilienministerium und Microsoftzeigt, dass lästigen Routineaufgaben wie beispielsweise Hausarbeit oder der Weg zum Arbeitsplatz die größten Zeitfresser in Familien sind. 25 Stunden pro Woche gehen auf das Zeitkonto für lästige Routineaufgaben. Digitale Lösungen zur Erleichterung der Alltagsaufgaben sind oft nicht bekannt. Das Marktpotenzial für digitale Lösungen zur Haushaltsentlastung liegt bei 40 Mrd. Euro.

Anbieter: McKinseyCompany
Veröffentlicht: Mär 2016
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Online & IKT & Elektronik • Tourismus, Freizeit & Sport • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft
Tags: Alltag • Alltagsaufgaben • Apps • Connected Life • Digital Agenda • Digitale Lösungen • Digitale Transformation • Familie • Freizeit • Haushaltsorganisation • Politik • Potenzial • Smart Home • Unternehmen • Zeitmanagement

Was sind die lästigsten Aufgaben in jeder Familie? Eine aktuelle Umfrage von McKinsey & Company zeigt es: Als besonders lästig werden Putzen/Aufräumen und der Weg zum Arbeitsplatz wahrgenommen (jeweils 73% der Befragten bei möglichen Mehrfachnennungen). Auch Arztbesuche (71%), Waschen/Bügeln (68%), Routinedienstleistungen wie der Friseurbesuch und der Gang zu Behörden (63%) sowie der Lebensmitteleinkauf werden als Zeitfresser eingestuft. Im Schnitt verbringt jede Familie 25 Stunden in der Woche mit Aufgaben, die sie lieber los wäre. Pro Tag sind das 34 Minuten kochen, 27 Minuten putzen und 25 Minuten Weg zur Arbeit.

Themen der Studie

Vorwort

Einleitung

Familienleben im Wandel – dringend mehr Qualitätszeit im Alltag benötigt

Qualitätszeit und Zeitfresser in deutschen Haushalten

  • Qualitätszeit: Familie und Wohlbefinden im Mittelpunkt
  • Zeitfresser: Noch viel Potenzial zur Reduzierung von Alltagsaufgaben

Mehr Qualitätszeit für Familien durch digitale Technologien

  • Bessere Familien- und Haushaltsorganisation
  • Neue Lösungen für die größten Zeitfresser

Haushalt 2025 – beispielhafte Lösungsansätze

Schlussfolgerungen für Familien, Unternehmen und Politik

  • Familien und Haushalte
  • Unternehmen
  • Politik und öffentliche Institutionen

Für die repräsentative Studie "Digitalisierung in deutschen Haushalten. Wie Familien mehr Qualitätszeit gewinnen können" hat McKinsey in Kooperation mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und Microsoft Deutschland 1.500 Haushalte mit minderjährigen Kindern befragt. 

Zur Studie

Context Marketing