Das Lieblingsobst der Deutschen 2017

Äpfel sind das am meisten verzehrte Obst in Deutschland. Das zeigt eine repräsentative Online-Umfrage des SINUS-Instituts in Kooperation mit YouGov. Die Studie zeigt weiter: Bei wie vielen Deutschen befand sich schon ein Wurm im Apfel? Welchen Geschmack mögen die Deutschen am liebsten? Und welche Bedeutung haben Bio-Äpfel für die Verbraucher?

Anbieter: SINUS
Veröffentlicht: Nov 2017
Preis: kostenlos
Studientyp: Marktforschung
Branchen: Essen & Trinken • Gesundheit • Handel & Dienstleistung • Land & Forst • Umwelt & Ökologie
Tags: Lieblingsobst • Obstarten • Obstkonsum

Kein Obst wird in Deutschland häufiger gegessen als der Apfel: Vier von fünf Deutschen (79 Prozent) verspeisen zumindest hin und wieder Äpfel. Knapp dahinter folgen Bananen (78 Prozent) und Erdbeeren (77 Prozent).

Kein Obst wird in Deutschland häufiger gegessen als der Apfel: Vier von fünf Deutschen (79 Prozent) verspeisen zumindest hin und wieder Äpfel. Knapp dahinter folgen Bananen (78 Prozent) und Erdbeeren (77 Prozent). Das zeigt eine repräsentative Online-Umfrage des SINUS-Instituts in Kooperation mit YouGov. Zudem sind sich die Deutschen weitgehend einig, dass Äpfel nicht nur lecker, sondern auch gesund sind. Denn drei Viertel (74 Prozent) stimmen dem englischen Sprichwort „An apple a day keeps the doctor away“ zu.

Weitere Themen in der Studie

Context Marketing