BRANCHENRADAR Mauersteine in Österreich 2020

Die Nachfrage nach Mauersteinen wächst im Jahr 2018 konstant um +0,8%. Die Branchenstudie "Branchenradar Mauersteine in Österreich 2019" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche . Die Branchenanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für Kleinteiliges Baumaterial für tragende und nicht-tragende Wandaufbauten.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Apr 2020
Preis: € 2370 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion
Tags: Architektur • Bauchemie • Baumärkte • Baustoffe • Baustoffhandel • Baustoffmarkt • Betonsteine • Branchenanalysen • DIY • Handwerk • Hausbau • Hochbau • Hohlblocksteine • Mauersteine • Neubau • Sanierung • Wohnbau • Ziegel

Mauersteine in Österreich 2020

Xella und Eder bauen Marktanteil signifikant aus

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Mauersteine in Österreich

Marktanalyse: Der Markt für Mauersteine wächst im Jahr 2019 kräftig um +3,0% geg. VJ auf 2,47 Millionen Kubikmeter. Die Wachstumsbeiträge kommen zur Gänze vom Wohnbau, zwei Drittel davon von Ein- und Zweifamilienhäusern. Der Nicht-Wohnbau entwickelt sich hingegen leicht rückläufig. Die Nachfrage dehnt sich in allen Produktgruppen aus, am raschesten wächst jedoch der Absatz von Porenbeton und Holzmantelsteinen. Allerdings bremst sich der Preisauftrieb ebenso deutlich ein. Auf Ebene der Warengruppe steigt der Durchschnittspreis nur noch moderat um +1,0% geg. VJ.

Wenngleich wohl infolge des robust wachsenden Marktes nahezu alle relevanten Anbieter eine steigende Nachfrage melden, zeigen einige Unternehmen eine besonders gute Performance, bspw. Isospan, Xella und Eder. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Mauersteine in Österreich 2020 die Anbietermarktanteile wie folgt... [mehr in der Studie]

Marktentwicklung Mauersteine in Österreich 2017 bis 2021

Marktentwicklung Mauersteine in Österreich 2017 bis 2021

Marktabgrenzung und Studiendetails

  • Marktabgrenzung: Kleinteiliges Baumaterial für tragende und nicht-tragende Wandaufbauten
  • Jahrgang: 15.
  • Erhebungszeitraum: Februar 2020
  • Umfang: 90 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Mauersteine

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2016-2019
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2020e-2021f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile Mauersteine total 2016-2019
  • Anbietermarktanteile Ziegel 2016-2019
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Produktgruppen: Ziegel | Hohlblockstein | Porenbeton | Blähton | Holzmantelbetonstein
  • Belastungsgruppen: Tragend | Nicht-Tragend
  • Bauart: Neubau | Zu-/Umbau
  • Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
  • Regionen: Bundesländer
  • Vertriebswege: Baustoffhandel | Direktvertrieb

Preis

€ 3.570,- Einzelausgabe
€ 2.370,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Alle Preise verstehen sich exkl. USt