BRANCHENRADAR Fast-Food und Systemgastronomie in Österreich 2021

Der mehrmonatige Lockdown im vergangenen Jahr ging auch an den erfolgreichsten Unternehmen nicht spurlos vorüber. Die Branchen-Studie "Fast-Food in Österreich 2021" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche für Systemgastronomie. Die Marktanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für Home Meal Replacement (Zustelldienst und Selbstabholung aus der Gastronomie).

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Jul 2021
Preis: € 3540 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktanalyse • Marktdaten • Marktforschung
Branchen: Essen & Trinken • Gastronomie • Handel & Dienstleistung • Tourismus, Freizeit & Sport
Tags: Branchendaten • Burger • Burger-King • Corona Krise • Ernährung • Fast-Food • Gastronomie • Imbisse • Lebensmittel • McDonald's • Restaurant • Subway • Systemgastronomie • Take-away • Zustellservice

Fast Food in Österreich 2021

Trotz Take away, massiver Umsatzrückgang am Fast Food-Markt

Leseprobe aus der Marktanalyse: Der gesetzlich normierte Shutdown in der Gastronomie schlägt auch in den Markt für Fast Food eine tiefe Delle. Im Jahr 2020 schrumpft der Außenumsatz um nahezu 21 Prozent geg. VJ auf rund 1,03 Milliarden, womit zehn Jahre Wachstum auf einen Schlag vernichtet werden. Die Kontraktion zieht sich durch alle Betriebstypen, ist jedoch bei traditionellen Würstelständen | Imbissen sowie Imbiss Ethnik stärker als in der Systemgastronomie. Zudem verringert sich im vergangenen Jahr außerhalb der Systemgastronomie die Anzahl an Betriebsstätten um -5,8% geg. VJ auf 1.320 Standorte, womit der Standortumsatz in allen Betriebstypen annähernd gleichförmig um rund zwanzig Prozent geg. VJ nachgibt.

Dem Markteinbruch kann sich den Erwartungen entsprechend kein Anbieter entziehen. In der Systemgastronomie kann einzig Pizza Mann das Erlösminus im einstelligen Bereich halten. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Fast Food in Österreich 2021 die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktentwicklung Fast Food und Systemgastronomie in Österreich 2018 bis 2022

Wenngleich im Jahr 2020 in Österreich die Anbieter von Fast Food besser durch die Krise kamen als andere Gastronomiebetriebe, stand am Ende des Jahres bei allen ein deutliches Minus in der Umsatzbilanz, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Fast Food des Marktforschungsinstituts BRANCHENRADAR.com Marktanalyse.

Link zum BRANCHENRADAR Fast Food in Österreich 2017

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: HMR (Zustelldienst / Selbstabholung aus Gastronomie)
  • Jahrgang: 8.
  • Erhebungszeitraum: April | Mai 2020
  • Umfang: rd. 65 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: in 2 Werktagen

Daten in der Marktstudie Fast Food

  • Betriebsstätten | Umsatz | Durchschnittlicher Umsatz pro Betriebsstätte für alle Marktsegmente 2016-2019
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2020e-2021f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile in der Systemgastronomie 2016-2019
  • Anbietermarktanteile HMR Zustelldienste 2016-2019
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Entwicklung des privaten Konsums
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Betriebstypen: Würstelstände/Imbisse traditionell | Imbisse Ethnik | Systemgastronomie
  • Regionen: Bundesländer

Preis

€ 5.170,- Einzelausgabe
€ 3.470,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Alle Preise verstehen sich exkl. USt.

Context Marketing