BRANCHENRADAR Bodenbeschichtungen in Österreich 2019

Die Branchenstudie "Bodenbeschichtungen in Österreich 2019" analysiert Absatz, Umsatz, Preisentwicklung, Marktanteile, Wettbewerbssituation und die Trends und Treiber der Branche . Die Marktanalyse bietet Zahlen, Daten und Fakten des Marktes für Versiegelungen und Beschichtungen auf Polyurethan- oder Epoxidharz-Basis; für abriebfeste Böden im Innen- und Außenbereich.

Anbieter: Branchenradar
Veröffentlicht: Apr 2019
Preis: € 2290 (exkl. Ust)
Studientyp: Branchenstudien • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik
Branchen: Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Mode & Lifestyle • Produktion
Tags: Bauchemie • Baumärkte • Baustoffe • Baustoffhandel • Bodenbeschichtung • Hausbau • Neubau • Sanierung • Wohnbau • Zweischichtparkett

BRANCHENRADAR Bodenbeschichtung in Österreich 2010

Sika und Sto ziehen dem übrigen Wettbewerbsfeld davon

Leseprobe aus der Marktanalyse: Der Markt für Bodenbeschichtungen setzt im Jahr 2018 den steilen Wachstumskurs nahezu ungebremst fort. Die Nachfrage erhöht sich um +7,6% geg. VJ auf nunmehr 5.692 Tonnen. Die Wachstumsimpulse kommen im Wesentlichen aus dem Neubau und zu knapp 70 Prozent aus dem Nicht-Wohnbau. Absatzseitig substanzielle Zuwächse bei Grundierungen und Dünnbeschichtungen stehen sinkenden Mengen bei Versiegelungen und einer stagnierenden Nachfrage nach Dickbelägen gegenüber. Allerdings geben die Preise nochmals leicht nach. Auf Ebene der Warengruppe sinkt der Durchschnittspreis um -1,2% geg. VJ.

Von der wachsenden Nachfrage profitieren im vergangenen Jahr jedoch praktisch nur Sika und Sto. Mit zweistelligen Zuwachsraten eilen sie den Mitbewerbern davon. Laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Bodenbeschichtungen in Österreich 2019 entwickeln sich die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktentwicklung Bodenbeschichtungen in Österreich 2015 bis 2018

Bodenbeschichtungen zählen zweifelsohne zu den aktuell erfolgreichsten Produkten der Bauchemie. In den letzten drei Jahren wuchs das Marktvolumen um nahezu dreißig Prozent. Im Jahr 2018 erhöhten sich die Herstellererlöse insgesamt um 6,4 Prozent gegenüber Vorjahr auf nunmehr 30,8 Millionen Euro. Grundierungen und Dünnbeschichtungen wuchsen zuletzt prozentuell sogar zweistellig.

Link zur Studie BRANCHENRADAR Bodenbeschichtungen in Österreich 2017

Marktabgrenzung | Studiendetails

  • Marktabgrenzung: Versiegelungen und Beschichtungen auf Polyurethan- oder Epoxidharz-Basis; für abriebfeste Böden im Innen- und Außenbereich
  • Jahrgang: 7.
  • Erhebungszeitraum: März 2019
  • Umfang: 92 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
  • Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Bodenbeschichtung

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2015-2018
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2019e-2020f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile Bodenbeschichtungen total 2015-2018
  • Anbietermarktanteile Grundierungen 2015-2018
  • Anbietermarktanteile Versiegelungen 2015-2018
  • Anbietermarktanteile Dünnbeschichtungen 2015-2018
  • Anbietermarktanteile Dickbeläge 2015-2018
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwirtschaft | Bauproduktion nominal 2015-2020f
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online 
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

  • Anwendungsbereich: Außenbereich | Innenbereich
  • Produktgruppen: Grundierungen | Versiegelungen | Dünnbeschichtungen | Dickbeläge
  • Bauarten: Neubau | Bestand
  • Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
  • Regionen: Bundesländer
  • Vertriebswege: Baustoffhandel/FH | Fachbetriebe

Preis

€ 3.450,- Einzelausgabe
€ 2.290,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Der Branchenradar bietet Marktstudien zu den Themen: